Sind die weißen Australier peinlich, dass jeder in der Welt weiß, dass ihre Vorfahren Verbrecher auf Australien geworfen wurden?

Anonymous 09/10/2017. 24 answers
Travel Australia

England wollte sie nicht, so dass sie sie in Australien für ihre Verbrechen entsandten.

24 Answers


Chuckles 08/01/2017.

Sie sind wirklich stolz darauf.


crystal 08/01/2017.

Gar nicht ich mag es


Bill 08/01/2017.

Diese Aussies und Canucks sind Limey Azz Kissers!


Mercury 08/01/2017.

Die meisten Verbrechen waren klein, wie ein Schaf zu stehlen.


Tinkerbelle Princess Mai 08/01/2017.

Nein, wir sind sicher in dem Wissen, dass wir das beste Land auf der Erde geschaffen haben


ausblue 08/01/2017.

LOL :) Das ist Müll. Sie haben einen Laib Brot oder Apfel gestohlen, weil sie hungrig waren ... und außerdem war keiner meiner Vorfahren Sträflinge. Und viele aussie Leute sind selben wie ich ..mit keine Verurteilung Vorfahren


Fizzy Bubbler Can't Be Stopped! 08/01/2017.

Jeder scheint stolz zu sein, woher sie kommen, aber die Tatsache ist, dass moderne lebende Australier nichts mit den ursprünglichen Siedlern gemeinsam haben, sei es gut oder schlecht. So wie die Amerikaner mit den indentured Sklaven (Kriminellen) oder religiösen Fanatikern nichts gemeinsam haben, die ihre Cousinen heiraten wollten, die Amerika bevölkerten. Ich verstehe nie, wie jemand sagen kann, dass sie stolz auf ihr Rennen oder Land sind. Es ist nur versuchen, die Erfolge von anderen, wie Sie etwas damit zu tun haben. Ungerade.


Brigalow Bloke 08/01/2017.

Nein. Sind die weißen Amerikaner verlegen, dass jeder in der Welt, außer den weißen Amerikanern, weiß, dass ihre Vorfahren Verbrecher auf die 13 Kolonien von den Briten und auf Louisiana von den Franzosen geworfen wurden?


Dj2541 08/01/2017.

Sind Sie peinlich, dass Ihr Wissen über die Geschichte ganz fehlt. Es gab freie Siedler und natürlich alle Europäer (weiß), die sich hier nach dem 2. Weltkrieg niederließen, würden bei deiner dummen Aussage Anstoß nehmen.


armouror 08/01/2017.

Sind die weißen Amerikaner peinlich, dass jeder in der Welt weiß, dass ihre Vorfahren Kriminelle auf Amerika geworfen wurden. So viel wie wir Australian Stolz auf unser Erbe Sie wissen, dass South Australia und Victoria niemals Konferenzen aus Großbritannien genommen haben


Daniel 08/01/2017.

und sie sind immer noch besser als alle anderen farbigen Nationen. Sogar unsere schlimmsten Verbrecher zusammengebunden, um ein funktionelleres und freier Land zu bilden, als jede schwarze Person jemals xD machen könnte


Dale Cooper 08/01/2017.

Nein, wir sind mehr von den gesetzlichen abhängigen Steuerverwaltern peinlich, die behaupten, einen Krieg gewonnen zu haben und die Königin und einen Loony, der fettleibig und faul ist, zu chauffieren.


Kate 08/01/2017.

Bitte lass deine Fakten richtig. Ja, eine Reihe von uns haben britische Convict Ancestors, viele hierher geschickt für sehr triviale Verbrechen, aber viele Briten kamen hier aus eigenem Antrieb, weil sie riesige Möglichkeiten, Geld zu verdienen und gut zu machen - Farming, Business, Gold Rush etc. Die Briten in chage machte einige der Fragen schlimmer durch die Art und Weise, mit ihrer Behandlung von Menschen (einschließlich Kindersträflinge so jung wie 10 Jahre alt). Auch nicht alle Sträflinge waren weiße englische Leute, viele waren aus afrikanischen und anderen Nationen (ich hatte einen Westindischen Convict in meiner Familie). Oh, BTW Ich bin stolz auf das, was sie hier einmal erreicht haben.


Round Eyes™ ® 08/01/2017.

england halten alle echten Gauner nur Brotdiebe und Picktaschen wurden hier geschickt


D J 08/01/2017.

Nicht alle Australier stammen aus der kriminellen Bevölkerung.


Jill 08/01/2017.

Die kurze antwort ist nein BTW nicht alle "weißen" Australier sind die Nachkommen der Sträflinge.


Emily 08/01/2017.

Nichts zu schämen. Die meisten "Verbrecher", die nach Amerika oder Australien transportiert wurden, waren schuldig, arm zu sein und ihre Rechnungen nicht zu bezahlen. England hatte Gefangene - hatte Arbeiter, wo sie sie in die Arbeit zwangen, oder sie schickten sie in eine Kolonie.


juli 08/01/2017.

Ist das von einem ábo oder einem göok?


Matt 08/01/2017.

nicht wirklich


bethel 08/01/2017.

das ist kratzig


zafir 08/01/2017.

Und was ist mit all den Amerikanern, die von britischen Sträflingen abstammen, die vor dem Unabhängigkeitskrieg in dieses Land transportiert wurden, bedeutete, dass ein neues Land gefunden werden musste! Seltsam, dass Amerucans alle Diskussionen dieses Problem vermeiden.


Yorrik 08/01/2017.

Im Gegenteil, die Australier sind stolz auf ihre Vorfahren, die aus England nach Australien transportiert wurden. Wir müssen uns bedenken, dass die Leute oft für das transportiert wurden, was wir jetzt als solche kleinlichen Verbrechen betrachten würden, um sogar einer Gerichtsbesuchung unwürdig zu sein. Zurück in den Tag aber konnte eine Person gehängt werden, um einen Klumpen Kohle zu stehlen. Transport nach Australien [ Google.com Link ]. 0.0.182.2486.30j3.33.0 .... 0 ... 1.1.64.psy-ab..0.39.2566 ... 0i131k1j0i10k1j0i13k1.QB8GFuGxz5c Mehr zu den transportierten [ Google.com Link ] = politisch + leaders + transportiert + zu + australien & oq = politisch + leaders + transportiert + zu + australien & gs_l = psy-ab.3..33i160k1.15453.30210.0.32036.68.62.6.0.0.0.166.4215.58j4.62.0 .... 0 ... 1.1.64.psy-ab..0.55.3484 ... 0j0i131k1j0i22i30k1j33i21k1j33i22i29i30k1.hyjnxhhQYso


old timer 08/01/2017.

Nein, wir sind nicht peinlich, wir klassifizieren es als Ehrenzeichen, wenn Sie Vorfahren sind Straftäter, leider konnte ich nicht finden, meine Vorfahren waren langweilig Landwirte, die nach Australien kam in den frühen 1800er Jahren. Wenn Sie denken, dass Sie uns peinlich sind oder uns beleidigen, indem wir diese Frage stellen, als Sie Zeit verschwenden, wird es nicht passieren


Pipi Røvhul 08/01/2017.

die terroristen haben gewonnen

Language

Categories